Hekate SusanneSusanne, Gesang

Hekate sah ich das erste Mal live im "Haus Metternich" im Herbst/ Winter 1994. Damals war noch Conny die Sängerin der Formation. Ich sehnte mich so danach, in der Band zu singen - ein heimlicher, nie ausgesprochener Wunsch, der auch nur vage in mir schlummerte.

Am 24. Oktober 1995 rief mich Axel an und fragte, ob ich nicht Lust hätte, Sängerin bei Hekate zu werden, da Conny ausgestiegen wäre - er stieß offene Türen ein.

Heute pflege ich zu scherzen, dass die Band meine längste Beziehung ist - es stimmt mich nachdenklich, aber auch sehr heiter. Als einziges "Mädchen" zwischen vier sehr vielseitigen und unterschiedlichen Jungs kann man aber sicherlich von Beziehung sprechen, auch einer sehr herzlichen, wenngleich auch nicht im klassischen Sinne!

Etwas Musikalisches habe ich auch vorzuweisen: Ich spiele leidenschaftlich gern Klavier; zum 13. Geburtstag kam es ins Haus und ist mir auch mein liebstes "Möbel", ich singe und über gerne klassischen/ romantischen Gesang. Wenn ich Zeit finde, beschäftige ich mich überaus gerne mit Malerei und Zeichnen. Aber Zeit ist
oft ein Luxus, insbesondere, wenn man in einem alten Haus lebt und es
pflegen möchte!

Kontakt

Hekate

Waldstraße 5

D-56291 Bickenbach

Mail schreiben