CD SonnentanzSonnentanz

Dieses Album erschien im Jahr 2000 bei  Hammerhart Records und war das erste große Album der Band. Original Fotos aus dem Familienbesitz von Axel Menz schufen das Design der CD: Abbildungen der Bündischen Jugend und der Edelweißpiraten der dreißiger Jahre. Irritierte Volkswächter stempelten diese Produktion leider zu jenen, die ihnen verhasst waren: eine tragische Irritationen, denn die „Verlorene Jugend" waren Verfolgte des Nationalsozialismus. Eine Tragik der Geschichte und Synonym der Jugendbewegung.

Das Stück „Die Gedanken sind frei" vom Hambach-1848 Album wurde dabei nochmals veröffentlicht. Sonnentanz hat viel mit dem freiheitlichen Geist der bündischen Jugend gemein. Mit der Sonne im Geiste in die Natur und Freiheit.

Stilistisch prägte dieses Album die folgenden Jahre der Band.

Information

Neuauflage unter: Gesammelte Werke

oder als DigiPak: ProMedia Shop